| Fundamenta Real Estate AG

Geschäftsjahr 2016 mit Rekordgewinn

Die Fundamenta Real Estate AG konnte im Geschäftsjahr 2016 ihre operative Ertragsstärke weiter festigen und den Ausbau des Immobilienportfolios durch den Zukauf von sieben Bestandsliegenschaften und mit der erfolgreichen Umsetzung einzelner Objektstrategien vorantreiben. Die langfristig orientierte Ausschüttungs- und Wachstumspolitik wurde gezielt fortgesetzt und durch das Rekordergebnis bestätigt. Für den weiteren Geschäftsverlauf 2017 ist die Gesellschaft trotz herausforderndem Marktumfeld positiv gestimmt.

  • Mit dem Zukauf von sieben Bestandsliegenschaften wächst das Immobilienportfolio (inkl. Neubauprojekte) auf einen Marktwert von rund CHF 509 Mio. 
  • Markante Steigerung des Reingewinns um 39.6% auf CHF 14.21 Mio. 
  • Operativer Reingewinn erhöht sich um 20.8% auf CHF 7.35 Mio. 
  • Liegenschaftsertrag steigt um 13.5% auf CHF 19.37 Mio. bei einer Wohnquote von 91.5% 
  • NAV nach latenten Steuern erhöht sich ausschüttungsbereinigt um 7.4% pro Aktie 
  • Solide Finanzierungsstruktur mit durchschnittlichen Zinskosten von 1.5% bei einer Anbindungsdauer von 6.6 Jahren